FOTO-PROJEKT
Fotokunst
Home | Kontakt | Partner
 
SPIEL MIT DER ANGST
Einführung
Raum A
Raum B
Video
Presse
Rede von Franz Dobler
Beschreibung der Arbeiten
 
DIE FOTOGRAFEN
Claudia Knupfer
Hubl Greiner
Mohamed Badawi
Stefan Postius
 

Presse

Die Gruppenausstellung von vier Mitgliedern des Kunstvereins über die „Verbrüderung von Terror und Überwachung“ kann einen das Gruseln lehren, ist aber auch ästhetisch sehr anspruchsvoll.

Fotoausstellung Das Spiel mit der Angst
Sammlung von Fingerabdrücken für die Vorratsdatenhaltung

Die Ausstellung stellt provokativ einen Zusammenhang zwischen konkreter Angst vor Terror und diffuser Angst vor Überwachungsterror überall und jederzeit her. Sie wirft Fragen auf und soll als Beitrag zur politischen Debatte um Sicherheit und Datenschutz, um Überwachung und Kontrolle, verstanden werden.

Sie soll das Bewußtsein für den unschätzbaren Wert persönlicher Freiräume schärfen und hinterfragt die Zunahme und Effizienz universeller Überwachungen zur Schaffung von Verdachtsprofilen und die Vernetzung von Datenbanken zur schnelleren und wirkungsvolleren Personenstigmatisierung. (Südkurier)

 

© Copyright 2018 / Alle Rechte vorbehalten
CK DESIGN | Datenschutz | Impressum

pix pix pix pix